Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle

Info zur Produktart

Beschreibung

Mechanische Greifhilfen dieser Produktart unterstützen die individuelle Greiffähigkeit und bieten eine Halte- und Greiffunktion. Sie können je nach gewünschter Funktion in Verbindung mit der zweiten Hand (bilateral) oder als freie Funktionshand (unilateral) eingesetzt werden.

Die Greiffinger werden durch einen Spannhebel geöffnet. Der zu platzierende Gegenstand wird zwischen die Greiffinger gelegt. Die Greiffinger werden geschlossen, indem der Auslöser (Auslösestift, Auslösezunge) betätigt wird. Der Gegenstand befindet sich dann sicher und stabil im Griff der Greifhand.

Die Greifhilfe kann zusätzlich mit Hand-/Unterarmbefestigungen versehen und so am Unterarm/der Hand fixiert werden.

Die Nutzung der Greifhilfe erfordert strukturierte Handlungsabläufe durch die Versicherte oder den Versicherten

Ein Wiedereinsatz der Produkte ist nicht vorgesehen.

Änderungsdatum: 07.07.2023

Indikation

Beeinträchtigung des Greifens und Haltens von Gegenständen bei Schädigungen der Hand- und Fingerfunktion (weitgehender Verlust oder Ausfall) aufgrund neurologischer oder muskulärer Erkrankungen (z. B. nach Schlaganfall, bei Multipler Sklerose, bei Amyotropher Lateralsklerose, bei zervikalen Querschnittsyndromen. bei Muskeldystrophien)

- Zur selbstständigen Nutzung von Alltagsgegenständen

____________________________________________________
Versorgungsbereich gemäß den Empfehlungen nach § 126 SGB V: 02A


Änderungsdatum: 07.07.2023

zurück zur Systematik der Produktgruppen

Tastaturkurzbefehle