Sprungnavigation Tastaturkurzbefehle
Inhalt

Info zur Produktart

Beschreibung

Dilatationskatheter dienen der Beseitigung von wiederkehrenden Strikturen (Einengungen) in der Harnröhre.

Katheter dieser Produktart sind unbeschichtet oder ggf. beschichtet, z. B. mit einer hydrophilen Beschichtung. Diese Beschichtungen werden meistens durch Zugabe von Wasser oder Kochsalzlösungen aktiviert. Produkte dieser Produktart sind gebrauchsfertig und zur sofortigen Anwendung mit allen notwendigen Materialien, z. B. Gleitgel, im Lieferumfang ausgestattet.

Die Katheter unterscheiden sich durch die Form der Spitze (z. B. nach Tiemann, Nelaton), durch die Kunststoffart und den Durchmesser. Solche Katheter haben keine Katheteraugen, so dass durch diese kein Urin abgeleitet werden kann. Dilatationskatheter weisen aufgrund der Beschichtung eine hohe Gleitfähigkeit auf bzw. wird diese mittels z. B. Gleitgel erzeugt. Die Länge des Katheters wird in Zentimetern angegeben. Katheter werden in unterschiedlichen Längen angeboten und müssen entsprechend den anatomischen Verhältnissen des Versicherten ausgewählt werden. Der Außendurchmesser wird in Charrière (CH) angegeben, 1 CH = 1/3 mm.


Änderungsdatum: 16.09.2021

Indikation

Bei struktureller Schädigung der ableitenden Harnwege zur urethralen Dilatation bei wiederkehrenden Strikturen der Harnröhre, zur selbstständigen Behandlung durch den Versicherten.


Änderungsdatum: 16.09.2021

zurück zur Systematik der Produktgruppen

Tastaturkurzbefehle