Definition

Die Produktgruppe beinhaltet die Produktuntergruppen: Sekret-Absauggeräte, netzabhängig; Sekret-Absauggeräte, netzunabhängig und Milchpumpen sowie das jeweilige Zubehör.


SEKRET-ABSAUGGERÄTE
Sekret-Absauggeräte bestehen aus einer wartungsfreien Absaugpumpe, einem Schlauchleitungssystem und einem Sekretbehälter. Bei Betrieb erzeugt die elektromotorische Pumpe einen Unterdruck. Mittels eines Einmal-Absaugkatheters (Zubehör), der an das Schlauchleitungssystem angeschlossen wird, wird das Bronchialsekret in den Sekretbehälter geleitet und dort gesammelt.

In der Regel kann der Unterdruck - bei verschlossenem Absaugschlauch - an einem Manometer abgelesen werden.

Der einzusetzende Unterdruck variiert u. a. in Abhängigkeit vom Alter der Versicherten und der Konsistenz des Bronchialsekrets.


MILCHPUMPEN
Milchpumpen zum Abpumpen der Muttermilch werden sowohl bei Stillproblemen der Mutter als auch bei Saug- und Trinkproblemen des Kindes angewendet.

Die Milch wird abgepumpt, gesammelt und in der Regel anschließend mit Hilfe einer Flasche an den Säugling gefüttert. Da die für den Stillvorgang erforderliche Milchabgabe erst durch das rhythmische Saugen des Babys angeregt wird, wird mit Hilfe einer Milchpumpe der natürliche Saugrhythmus (Saugphase, Entspannungsphase, Schluckphase) nachgebildet.



Querverweise:
Produktgruppe: 12 „Hilfsmittel bei Tracheostoma“
Produktgruppe 14 „Inhalations- und Atemtherapiegeräte“



Änderungsdatum: 28.08.2018

Indikation

Siehe Produktarten



Änderungsdatum: 28.08.2018

zurück zur Systematik der Produktgruppen

zurück zur Systematik der Produktgruppen